Zur Übersicht Unsere Autoren
Pfand - Das Magazin Unsere Autoren Zur Übersicht
Maßnahmen wie Handy-Reinigung und ein Backup des Smartphones sollten regelmäßig vorgenommen werden.
Tipps & Tricks

FRISCHE-KICK FÜRS HANDY: TIPPS ZU REINIGUNG, BACK-UP & CO

- von Sandra Mohr

Langsames Smartphone? Voller Speicher? Was du tun kannst, um Datenmüll zu bereinigen und dein Handy wieder auf Vordermann zu bringen.

Gut, ich bekenne mich dazu: Ich habe meinen ganz eigenen Sauberkeitst(r)ick. Und ja, ich bin ein ordnungsliebender Mensch. Ob zu Hause oder im Büro - die Ordnung ist immer mit mir. Natürlich sorge ich auch immer dafür, dass meine Technik-Gadgets, wie zum Beispiel meine AirPods sowie mein Smartphone, auf Vordermann bleiben.

Mehrmals täglich bekommen sie es mit meinem Mikrofasertuch zu tun. Doch das eigentliche Problem liegt dort, wo man es nicht sichten kann, im Inneren.

Außen hui, innen pfui ...

Gewiss habt ihr euch schon einmal gefragt, warum das Handy mit der Zeit immer langsamer wird, es zeitweise sogar "eeewig" dauert, bis es hochgefahren ist?

Das liegt am sogenannten Datenmüll.

Und dann passiert es. Beim Selfie im Konzert schreit mein Handy: Speicher voll!

Nur gut, dass es nicht beim Herunterladen der neuen Folge meiner Lieblingsserie oder womöglich während eines wichtigen Firmware-Updates passiert ist (fehlende Systemaktualisierungen verursachen ebenso geringere Leistung).

Kurzfristig hilft da nur eines: löschen.

Jede App, die ihr downloadet, jedes Foto, Videos und all eure Musikalben belegen jede Menge Speicherplatz. Die Folge: ein langsames Smartphone.

Daten sichern am Handy

Nicht nur, damit die Fotos vom letzten Urlaub oder wichtige Termine nicht plötzlich weg sind, empfehle ich ein Back-up (Sicherungskopie) vorzunehmen.

Back-ups sind ohnehin in regelmäßigen Abständen ratsam, um Datenverlusten vorzubeugen.

Tipps für die Großreinigung

Bei Android gibt es einen bereits vorinstallierten Assistenten, der euch ganz genau verrät, welche Art von Daten euren Speicher fesseln. Interessant ist auch die grafische Darstellung dazu: Informiert wird man nicht nur über die CPU- und die RAM-Auslastung, sondern auch über den Akkustand, die Temperatur sowie die Spannung des Gerätes.

Android Assistant bietet die Möglichkeit, sofort den Cache zu leeren, das System von ungenutzten Dokumenten zu befreien und die eine oder andere in Vergessenheit geratene App zu löschen.

Am besten ist es, es erst gar nie so weit kommen zu lassen. Schließlich ändert sich mit der Zeit der Musikgeschmack, so manches Selfie ist bei näherer Betrachtung dann doch nicht so gut gelungen und könnte somit gleich mit entfernt werden.

SOS-Hack

Wenn alle Stricke reißen, kannst du dein Smartphone in den Werkszustand zurückversetzen. Dabei wird alles von deinem Gerät gelöscht und dein Handy bestenfalls so schnell wie beim ersten Start.


Gutes Gelingen!

Tipp:

Neuwertige Smartphones in 1a-Zustand kannst du bei unseren regelmäßigen Schnupper-Auktionen erstehen!
 

Mehr Tipps & Tricks von den ExpertInnen bei DOROTHEUM Pfand erhältst du kostenlos per Newsletter:

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare anderer Nutzer

Kommentiere als Erste(r) diesen Artikel!

Schreib uns einen Kommentar

* Pflichtfelder

Lust auf mehr News rund ums Pfand? Abonniere den kostenlosen Newsletter: